Häufig gestellte Fragen: Schul-/Gruppen-Anmeldungen

Danke, dass du Yabla in deinem Klassenzimmer verwendest. Hier sind Tipps, die dir zeigen, wie du den größtmöglichen Nutzen aus deinem Yabla-Schulabonnement ziehen kannst.

Lehreraccounts anlegen

Um deinem Schul-Account Lehrer hinzuzufügen:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Navigiere zu der Sprache, für die du einen Lehrer hinzufügen möchtest, und wähle Schüler und Lehrer einladen aus.
  4. Wähle den Link unter der Überschrift Lehrer aus. Kopiere den Link und verschicke ihn per E-Mail oder verwende den Button Diesen Link mailen, der eine E-Mail mit den Linkinformationen erstellt.
  5. Wenn der Lehrer auf den Link klickt, wird er aufgefordert, seinen eigenen Benutzernamen und ein Passwort zu erstellen. Dann wird der Account automatisch eingerichtet.

Du kannst auch alle Lehrer-Accounts selbst erstellen:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle dann für die Sprache und/oder Klasse, zu der du einen Lehrer hinzufügen möchtest, Nutzer hinzufügen aus.
  4. Dann musst du alle Informationen für den Lehrer eingeben, einschließlich eines Benutzernamens und Passworts.
  5. Du kannst entweder ein generisches Passwort erstellen oder ein durch das System zufällig generiertes verwenden. (Wähle die kleine zufällig generieren-Taste aus, die du über der Passwort-Box findest).
  6. Die Standardeinstellung für den Account-Typ ist Lehrer, aber du kannst auf diese Art auch Schüler hinzufügen.
  7. Wenn du Neuen Benutzer erstellen auswählst, wird dem Lehrer eine Mail mit all seinen Informationen und seinem Passwort geschickt.
  8. Sobald die Lehrer die Mail mit den Login-Informationen erhalten, sollten sie sich einloggen und ihre Passwörter ändern.

Neue Klassen anlegen

Um neue Klassen anzulegen:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle den Menüpunkt Klassen aus, um zu der Seite Eine neue Klasse anlegen zu gelangen.
  3. Wähle für die betreffende Sprache Eine neue Klasse erstellen aus.
  4. Gib deiner Klasse einen Namen. Dies sollte etwas sein, was deine Schüler erkennen, wie zum Beispiel „Spanisch 2, Lektion 4" oder „Französisch - Fortgeschrittene".
  5. Nachdem du Senden ausgewählt hast, wird deine Klasse erstellt und es können Schüler eingeladen/hinzugefügt werden.

Anmeldung der Schüler

Es gibt mehrere Wege, um deine Schüler zu deinen Klassen hinzuzufügen. Der einfachste und praktischste ist der über den Anmeldelink. Yabla erstellt automatisch einen einmaligen Anmeldelink für jede Schule, sodass die Schüler sich auf einfache Weise selbst zu deinen Klassen hinzufügen können (es gibt auch einen für alle anderen Lehrer der Schule, die daran interessiert sind, die Seite mit ihren eigenen Schülern zu nutzen).

Um Schüler mit einem Anmeldelink hinzuzufügen:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Navigiere zu der Sprache und/oder Klasse, zu der du einen Schüler hinzufügen möchtest, und wähle Schüler und Lehrer einladen aus.
  4. Wähle den Link unter der Überschrift Schüler aus. Du kannst den Link entweder kopieren und ihnen per E-Mail schicken oder ihn im Klassenzimmer an die Tafel schreiben.
  5. Wenn der Schüler den Link anklickt, wird er den Lehrer/die Klasse in einer Liste auswählen und wird aufgefordert, seinen Benutzernamen und sein Passwort zu erstellen.

Wenn es andere Lehrer in der Schule gibt, die Lehrer-Accounts einrichten möchten, folge einfach derselben Anleitung, aber sende ihnen den Link für Lehrer. Nachdem sie ihr eigenes Benutzer-Account über den Lehrerlink erstellt haben, können sie eigene Klassen erstellen und diesen Schüler hinzufügen.

Alternative Methoden zur Anmeldung:

  1. Wenn du lieber selbst Benutzer-Accounts erstellst, kannst du dies tun, indem du auf den Benutzernamen in der oberen rechten Ecke klickst, und dann Schulkonto verwalten und Nutzer hinzufügen auswählst.
  2. Für sehr große Accounts kann Yabla einen Import von Schüler-Accounts von einer Kalkulationstabelle oder Datenbankexport vornehmen. Das ist ein schneller Weg, um eine große Anzahl von Benutzer-Accounts zu erstellen, hat aber den Nachteil, dass Passwörter und Schülerkennnummern vordefiniert sein müssen.

Zuweisungen anlegen

Anlegen von Zuweisungen:

  1. Wähle den Videos-Tab aus.
  2. Suche ein Video aus, das du deinen Schülern zuweisen möchtest und klicke auf die darunterliegende Zuweisen-Taste.
  3. Wähle die Aktivität aus, die du zuteilen möchtest und welcher Klasse du sie zuteilen möchtest.
  4. Wähle dann das Startdatum und das Fälligkeitsdatum. Das Startdatum ist das Datum, zu dem der Schüler frühestens Zugang zu der Aufgabe hat und es muss vor dem Fälligkeitsdatum sein.
  5. Wähle das zu erreichende Ziel (dies ist für jede Aktivität etwas anders).
  6. „Untertitel verbergen“ ist optional. Hierbei werden die Untertitel verborgen, während die Schüler das Video anschauen. Dies hat keine Auswirkungen auf die Zuweisungen (es sei denn, die Zuweisung ist „Video anschauen“).
  7. Wähle Zuweisung anlegen aus, um dies zu bestätigen.
  8. Die Zuweisungen werden jetzt unter dem Video erscheinen.
  9. Die Zuweisungen werden auch in den Benutzer-Accounts deiner Schüler erscheinen.

Du kannst viele oder alle Zuweisungen in einer Sitzung erstellen und den Schülern innerhalb des Semesters Fristen setzen, oder du kannst sie einzeln zuteilen. Fristen und Schülernoten werden aufgezeichnet und stehen dir jederzeit in deinem Notenbuch zur Verfügung. Hier siehst du die Fortschritte der Schüler. Wenn die Schüler sich an ihren Accounts anmelden, sehen sie, an welchen Zuweisungen sie arbeiten müssen, und bis wann sie damit fertig sein müssen.

Zuweisungen ändern oder löschen:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle den Menüpunkt Klassen aus, um zu der Seite Eine neue Klasse anlegen zu gelangen.
  3. Unter jeder Klasse findest du die Anzahl der Schüler, die Anzahl der Zuweisungen, wie viele davon bereits abgelaufen sind und wie viele noch bevorstehen.
  4. Wähle die Zuweisungen für eine bestimmte Klasse, um mehr Details zu erhalten.
  5. Hier wirst du die zugeteilten Videos sehen, die Arten der Zuweisung, das Start- und das Fälligkeitsdatum.
  6. Hier kannst du die Zuweisung löschen <strong>oder</strong> ändern/aktualisieren.

Beachte auch, dass sich oben auf der Liste zwei Tasten befinden. Empfohlene Zuweisungen und Zuweisungen von einer anderen Klasse kopieren

  1. Empfohlene Zuweisungen wird Zuweisungen auf der Grundlage mehrerer Optionen generieren. Dies kann dir zu einem schnelleren Einstieg verhelfen.
  2. Zuweisungen einer anderen Klasse kopieren erlaubt es dir, mehreren Klassen das Gleiche zuzuweisen (mit denselben oder anderen Fristen).
  3. Zuweisungen von einer anderen Klasse kopieren kann auch zum Kopieren von Zuweisungen einer archivierten Klasse verwendet werden.

Schüler-Fortschritte ansehen

Kontrolliere die Noten deiner Schüler durch die Notenbuch-Funktion für Lehrer.

Um zum Notenbuch zu gelangen:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle den Menüpunkt Klassen aus, um zu der Seite Eine neue Klasse anlegen zu gelangen.
  3. Du wirst den Notenbuch-Button für jede Klasse sehen.

Das Notenbuch wird sich mit der Zeit füllen, während du mehr Zuweisungen hinzufügst. Diese erscheinen als eine Tabelle mit deinen Schülern in der vertikalen Spalte auf der linken Seite und den Zuweisungen horizontal oben. Wenn du mit der Maus über eine Zuweisungen gehst, werden ihre Details angezeigt.

Die Ergebnisse der Zuweisungen der Schüler stehen in den zugehörigen Kästchen des Rasters. Wenn ein Schüler die benötigten Punkte, vor dem Ende der gesetzten Frist, erreicht hat, erscheint das Kästchen in grün. Andernfalls erscheint es in grau.

Wenn du auf den Punktestand der Schüler klickst, wird dir angezeigt, wie viele Runden der Schüler gebraucht hat, um die Zuweisung abzuschließen, wie viele Punkte er pro Runde erreicht hat, sowie das Datum und die Zeit der Fertigstellung.

Das Notenbuch kann ausgedruckt werden oder du kannst es als CSV- oder JSON-Datei exportieren. Diese Optionen findet man oben rechts von der Notenbuch-Grafik.

Klasse archivieren/löschen

Indem du Klassen archivierst, kannst du sie aus deinem alltäglichen Benutzerkonto löschen, ABER du hast immer noch die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt darauf zuzugreifen. Das ist die einzige Möglichkeit, die Yabla hat, um eine Klasse zu löschen.

Wenn du eine Klasse löschen möchtest:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle den Menüpunkt Klassen aus, um zu der Seite Eine neue Klasse anlegen zu gelangen.
  3. Du wirst sehen, dass es für jede Klasse in der unteren rechten Ecke einen kleinen roten Klasse archivieren-Button mit einem Mülleimer-Symbol gibt.

Wenn du die Archiv-Funktion auswählst, sind die Klasseninformationen nicht mehr sichtbar. Aber wenn du später wieder darauf zurückgreifen willst, kannst du immer in „Archivierte Klassen" gehen und sie so zurückholen. Wenn du zum Beispiel im nächsten Jahr entscheidest, dass du einige der gleichen Videos nochmal einer neuen Klasse zuweisen möchtest und dich daran erinnern möchtest, was du beim ersten Mal zugeteilt hast, kannst du dir sicher sein, dass die Informationen der älteren Klasse verfügbar sind.

Archivierte Klassen findest du unter deinen aktiven Klassen. Scrolle zum Ende der Klassenliste, und du wirst zwei Buttons für jede archivierte Klasse sehen: Zuweisungen ansehen und Diese Klasse reaktivieren.

Den Admin-/Lehrerstatus ändern

Es ist sehr wichtig, einen Admin für deine Schul-Accounts zu bestimmen. Nur die Person, die als Admin bestimmt ist, kann das Konto automatisch erneuern ODER weitere Benutzerzugänge erstellen. Der Admin kann auch ein Lehrer sein, allerdings nimmt er dadurch einen der erworbenen Zugänge in Anspruch. Wenn ein Benutzer nur als Admin angelegt wird, verbraucht er keinen der erworbenen Zugänge.

Änderung der Art des Yabla-Zugangs:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Schulverzeichnis für die Sprache und/oder die Klasse, die du bearbeiten möchtest.
  4. Du kannst den Benutzertypen ändern, indem du das Dropdown-Menü unter der Typ Spalte neben dem Lehrer oder Admin, den du ändern möchtest, auswählst.
  5. Wähle aus, ob du den Nutzer zum „Admin & Lehrer" machen möchtest, was einen der erworbenen Zugänge belegt, oder ihn nur als „Admin" anlegen möchtest.
  6. HINWEIS: Ein Nutzer, der nur als Admin anglegt wurde, kann keine Zuweisungen an die Schüler machen.

Schüler- oder Lehrer-Accounts löschen (Zugänge freigeben)

Das Löschen eines Nutzers macht einen Platz in deinem Account frei, um ihn einem anderen Schüler oder Lehrer zuweisen zu können.

Löschen von Benutzern:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Schulverzeichnis für die Sprache und/oder die Klasse, die du bearbeiten möchtest.
  4. Du kannst jeden Nutzer (Schüler oder Lehrer) löschen, indem du die kleine Löschen-Taste ganz rechts vom Namen klickst.
  5. Du kannst außerdem mehr als einen Benutzer auf einmal löschen, indem du das Kontrollkästchen links von den Namen überprüfst und dann die Löschen-Taste unter der Liste klickst.
  6. Um alle Mitglieder der Klasse inklusive der Lehrer zu löschen, wähle das Kontrollkästchen über der Liste, links neben Name, und klicke dann die Löschen-Taste unterhalb der Liste.
  7. Um alle Mitglieder der Klasse außer den Lehrern zu löschen, wähle das Kontrollkästchen über der Liste, links neben Name, und hebe dann die Auswahl der Lehrer einzeln (am oberen Ende der Liste) auf. Klicke anschließend die Löschen-Taste unterhalb der Liste.
  8. HINWEIS: Lösche das Benutzerkonto NICHT, wenn du nur die Klasse des Benutzers ändern willst. Siehe dafür Klasse ändern.

Passwort eines Schülers oder Lehrers ändern.

Passwort ändern, falls es vergessen wurde:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Schulverzeichnis für die Klasse und Sprache, die du bearbeiten möchtest.
  4. Klicke für einen Schüler in der Zeile mit seinem Namen auf Passwort. Dadurch kannst du ein Passwort für diesen Schüler erstellen. Wenn er einmal in seinem Account eingeloggt ist, kann er sein Passwort dann selbst ändern. Im Pop-up-Fenster zur Änderung des Passworts gibt es auch die Option, sich als dieser Schüler anzumelden. Dies ist eine andere Möglichkeit, die Passwörter der Schüler zu ändern und ihren Fortschritt zu sehen.
  5. Wähle für einen Lehrer in der Zeile mit seinem Namen Bearbeiten in der Zeile mit seinem Namen. Dies erlaubt dir, fast alle Einstellungen dieses Benutzers zu ändern, also E-Mail, Benutzername und Passwort.

Denke bitte daran, dem Benutzer das neue Passwort mitzuteilen, damit er sich einloggen kann.

Die Klasse eines Schülers hinzufügen, löschen oder ändern

Die Klasse, mit der ein Schüler verknüpft ist, ändern:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle den Menüpunkt Klassen aus, um zu der Seite Eine neue Klasse anlegen zu gelangen.
  3. Wähle in der Sektion der Klasse, die du bearbeiten willst, Schüler hinzufügen / bereits vorhandene Schüler entfernen.
  4. Wähle einen Schüler aus der linken Liste, um ihn hinzuzufügen, indem du auf Zur Klasse hinzufügen klickst.
  5. Wähle einen Schüler aus der rechten Liste, um ihn zu entfernen, indem du auf Aus der Klasse entfernen klickst.
  6. Um die Klasse eines Schülers zu ändern, musst du erst den Schüler aus der alten Klasse entfernen und ihn dann zur neuen Klasse hinzufügen.

Inhaltsfilter ändern

Yabla bewertet alle Videos nach Sprache oder Inhalt, welche/r nicht für jedes Alter geeignet sein könnte. Du kannst den Inhaltsfilter für deine Schule jederzeit ändern. Dies kann für jede Sprache einzeln gemacht werden.

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Einstellungen für die Sprache, die du bearbeiten willst.
  4. Gehe zur Sektion Inhaltsfilter.
  5. Dies zeigt dir die Anzahl der Videos, auf die du innerhalb der jeweiligen Inhaltsfilter Zugriff hast.
  6. Es gibt zwei verschiedene Stufen, um Videos zu begrenzen, oder man kann alle Videos zugänglich machen - Diskretion des Zuschauers wird dabei vorausgesetzt.
  7. HINWEIS: Schulen für Kinder haben einen beschränkten Zugang auf alle Videos.

Schalte die Übersetzungen für eine Klasse aus

Du kannst Übersetzungen für ALLE Videos für eine bestimmte Klasse ausschalten. Um die Übersetzungen für eine Klasse auszuschalten:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle den Menüpunkt Klassen aus, um zu der Seite Eine neue Klasse anlegen zu gelangen.
  3. Wähle Einstellungen für die betreffende Klasse.
  4. Standardmäßig haben alle Klassen Übersetzungen eingeschaltet.
  5. Um Übersetzungen auszuschalten, wähle 'Übersetzungen ausgeblendet'.
  6. Wähle: „Schüler können Übersetzungen sehen“, um die Anzeige der Übersetzungen einzuschalten.

Arten von Zuweisungen

Nicht alle Zuweisungstypen sind für alle Videos verfügbar, aber bei allen Videos können Sie zwischen „Video ansehen“, „Multiple Choice“ und der Lückentextübung „Fülle die Lücke“ wählen.

<strong>Schaue das Video an</strong>

  • Diese Aktivität basiert auf vollständigem Anschauen.
  • Der Schüler muss sich das Video in einer Sitzung zu mindestens 90 Prozent anschauen. Übungen und Spiele zählen NICHT zur Fertigstellung.

VOKABELTEST

  • Diese Aktivität basiert auf vollständigem Anschauen.
  • Jedes Wort wird dreimal präsentiert
  • Die ersten beiden Male als Multiple Choice, in beiden Sprachen und das dritte Mal als Rechtschreibprüfung.
  • Die Wörter werden so lange wiederholt, bis der Schüler alle korrekt findet bzw. schreibt.

MULTIPLE CHOICE

  • Diese Aktivität basiert auf zufälligen Untertiteln aus dem Video mit einem fehlenden Wort. Der Schüler bekommt vier Antwortmöglichkeiten zur Auswahl.
  • Das Spiel besteht aus zwei Durchgängen. Der Schüler hat zwei Möglichkeiten, um das richtige Wort auszuwählen.
  • Die maximale Punktzahl beträgt 20 Punkte.
  • Punktzahlen sind kumulativ, so dass jedes gespielte Spiel zum Endergebnis beiträgt.
  • Weitere Informationen zur erreichten Punktzahl findest du unter Bewertung der Spiele.

FÜLLE DIE LÜCKE

  • Diese Aktivität basiert auf zufällig aus dem Video ausgewählten Untertiteln, bei denen ein Wort fehlt. Der Schüler muss das fehlende Wort korrekt schreiben.
  • Das Spiel besteht aus zwei Runden, wobei der Schüler in jeder Runde drei Gelegenheiten hat, die richtige Antwort zu geben. In der zweiten Runde werden falsche Wörter wiederholt.
  • Die maximale Punktzahl beträgt 100 Punkte.
  • Weitere Informationen zur erreichten Punktzahl findest du unter Bewertung der Spiele.

SCRIBE-DIKTAT (nur die Website)

  • Diese Aktivität basiert auf einem Diktatspiel, bei dem der Schüler alle Wörter aus einem Untertitel richtig eingeben muss, um zum nächsten Untertitel zu gelangen.
  • Jedes Video ist in mehrere Sets unterteilt, wobei jedes Set mehrere Untertitel enthält.
  • Der Student erhält visuelle Hinweise, wenn Wörter falsch geschrieben sind oder fehlen oder Akzente falsch sind. Alle Buchstaben des Wortes werden in grün angezeigt, wenn sie korrekt sind. Jede andere Farbe ist falsch und muss korrigiert werden, um mit dem nächsten Untertitel fortzufahren. Alle falschen oder fehlenden Buchstaben oder Wörter können durch Klicken (Tippen) auf das falsche Wort oder den falschen Buchstaben korrigiert werden.
  • Auf diese Weise kann der Schüler zum nächsten Untertitel übergehen. Alle Hinweise wirken sich auf die Punktzahl aus.
  • Weitere Informationen zur erreichten Punktzahl findest du unter Bewertung der Spiele.

TEXTVERSTÄNDNIS (nur die Website)

  • Fast alle unsere Verständnis-Quizze sind in der Lernsprache verfasst, aber es gibt auch einige Quizze in der Übersetzungssprache.
  • Das Punktesystem des Verständnis-Quiz basiert auf jedem einzelnen Quiz und wird nicht aufsummiert.
  • Alle Fragen und Antworten erscheinen bei jedem Spiel in zufälliger Reihenfolge, so dass sich der Schüler die Platzierung nicht merken kann.
  • Du kannst auch ein ausdruckpares Quiz erzeugen, um es in der Klasse zu verwenden.

Übersetzungen für eine Zuweisung verbergen

Du kannst Untertitel für jedes Video, für das du eine Aufgabe erledigen musst, verbergen. Für „Multiple Choice“, „Fülle die Lücke“ und „Scribe“ werden generell keine Untertitel angezeigt. Um Untertitel eines zugewiesenen Videos auszuschalten:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle den Menüpunkt Klassen aus, um zu der Seite Eine neue Klasse anlegen zu gelangen.
  3. Wähle Zuweisungen für die entsprechende Klasse.
  4. Wähle ganz rechts Bearbeiten für die entsprechende Zuweisung.
  5. Standardmäßig werden für alle Klassen die Untertitel angezeigt.
  6. Setze einen Haken im Feld „Untertitel verbergen“.
  7. HINWEIS: falls du für eine Zuweisung an deine Kalsse Untertitel <strong>und</strong> Übersetzungen verbirgst, werden die Schüler weder die Untertitel noch die Übersetzungen unter dem zugewiesenen Video sehen.

Einstellungen für YouTube-Videos

Die Netzwerke mancher Schulen blockieren YouTube. Du kannst diese Option verwenden, um Videos, die von YouTube bereitgestellt werden, zu verbergen.

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Einstellungen für die Sprache, die du bearbeiten willst.
  4. Gehe zur Sektion YouTube-Videos.
  5. Du kannst alle YouTube-Videos verbergen.

Untertitel-Ausgabe und druckbares Quiz

Yabla bietet jedes Video als druckbaren Text und Quiz an. Das Quiz ist eine Lückentext-Übung, welche Lehrern erlaubt selbst auszusuchen, welche Wörter sie aus dem Text ausblenden wollen.

Um zur Untertitel-Ausgabe zu gelangen:

  1. Wähle den Videos-Tab aus.
  2. Wähle ein Video aus, von dem du den Text angezeigt haben möchtest, und klicke unterhalb des Videos auf Text.
  3. Damit gelangst du zur Text- und Druckansicht.

Um zum druckbaren Quiz zu gelangen:

  1. Wähle den Videos-Tab aus.
  2. Wähle ein Video aus, von dem du den Text angezeigt haben möchtest und klicke unterhalb des Videos auf Text und wähle rechts oben dann Druckbares Quiz erstellen.
  3. ODER klicke auf die Zuweisen-Taste und dann auf Druckbares Quiz erstellen.
  4. Beide Optionen bringen dich zum Quiz-Ersteller, mit dem du ein Quiz für deine Klasse erstellen kannst.
  5. Oben kannst du die Untertitel, die du ausdrucken willst und die Textgröße auswählen, und du kannst festlegen ob ein Platzhalter für fehlende Wörter eingefügt werden soll.
  6. Gehe durch alle Untertitel und klicke auf die Wörter, die du löschen möchtest. Hierdurch wird eine Lücke erzeugt, die die Schüler ausfüllen müssen.
  7. Zum Drucken klicke auf die grüne Drucken-Taste oberhalb der ersten Untertitelzeile.

Darf ich Yabla-Videos im Klassenzimmer zeigen?

Richtig, Lehrer mit einem Yabla-Account können Yabla-Videos im Klassenzimmer zeigen und auch die Yabla-Anwendung „Quiz zum Ausdrucken“ verwenden. Diese ist nur für Lehrer-Accounts verfügbar. See Printable Quiz.

Schüler- oder Lehrer-Accounts löschen (Zugänge freigeben)

Das Löschen eines Nutzers macht einen Platz in deinem Account frei, um ihn anderen Schülern oder Lehrern zuweisen zu können.

Löschen von Benutzern:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Schulverzeichnis für die Sprache und/oder Klasse, die du bearbeiten möchtest.
  4. Du kannst jeden Nutzer löschen (Schüler oder Lehrer), indem du auf die kleine Löschen-Taste ganz rechts vom Namen klickst.
  5. Du kannst außerdem mehr als einen Benutzer auf einmal löschen, indem du das Kontrollkästchen links von den Namen überprüfst und dann die Löschen-Taste unter der Liste klickst.
  6. Um alle Mitglieder einer Klasse AUßER dem Lehrer zu löschen, wähle das Kästchen am Anfang der Liste links von Name aus und klicke im Anschluss die Taste am Ende der Liste.
  7. HINWEIS: Lösche den Benutzer-Account nicht, wenn du den Nutzer einer anderen Klasse zuweisen möchtest. Siehe dazu Klasse ändern.

Den Admin-/Lehrerstatus ändern

Es ist sehr wichtig, einen Admin für deine Schul-Accounts zu bestimmen. Nur die Person, die als Admin bestimmt ist, kann das Konto automatisch erneuern ODER weitere Benutzerzugänge erstellen. Der Admin kann auch ein Lehrer sein, allerdings nimmt er dadurch einen der erworbenen Zugänge in Anspruch. Wenn ein Benutzer nur als Admin angelegt wird, verbraucht er keinen der erworbenen Zugänge.

Änderung der Art des Yabla-Zugangs:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Schulverzeichnis für die Sprache und/oder die Klasse, die du bearbeiten möchtest.
  4. Du kannst den Benutzertypen ändern, indem du das Dropdown-Menü unter der Typ Spalte neben dem Lehrer oder Admin, den du ändern möchtest, auswählst.
  5. Wähle aus, ob du den Nutzer zum „Admin & Lehrer" machen möchtest, was einen der erworbenen Zugänge belegt, oder ihn nur als „Admin" anlegen möchtest.
  6. HINWEIS: Ein Nutzer, der nur als Admin anglegt wurde, kann keine Zuweisungen an die Schüler machen.

Wie kann ich zusätzliche Lizenzen erwerben?

Um zusätzliche Lizenzen zu erwerben:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Abonnements & Zahlungen.
  3. Wähle Zusätzliche Lizenzen erwerben neben der Sprache, für die du die Anzahl der Zugänge erhöhen möchtest und folge den Anleitungen.

Wenn du mit Kreditkarte zahlst, wird dein Account sofort aktiviert. Bei anderen Zahlungsarten werden wir deinen Account direkt nach Zahlungseingang aktivieren.

Hast du noch irgendwelche Fragen? Bitte kontaktiere uns per E-Mail an Anfrage@Yabla.com oder per Telefon oder Whatsapp unter der (+49) 0176 96066761.

Inhaltsfilter ändern

Yabla bewertet alle Videos nach Sprache oder Inhalt, welche/r nicht für jedes Alter geeignet sein könnte. Du kannst den Inhaltsfilter für deine Schule jederzeit ändern. Dies kann für jede Sprache einzeln gemacht werden.

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Einstellungen für die Sprache, die du bearbeiten willst.
  4. Gehe zur Sektion Inhaltsfilter.
  5. Dies zeigt dir die Anzahl der Videos, auf die du innerhalb der jeweiligen Inhaltsfilter Zugriff hast.
  6. Es gibt zwei verschiedene Stufen, um Videos zu begrenzen, oder man kann alle Videos zugänglich machen - Diskretion des Zuschauers wird dabei vorausgesetzt.
  7. HINWEIS: Schulen für Kinder haben einen beschränkten Zugang auf alle Videos.

Einstellungen für YouTube-Videos

Die Netzwerke mancher Schulen blockieren YouTube. Du kannst diese Option verwenden, um Videos, die von YouTube bereitgestellt werden, zu verbergen.

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Einstellungen für die Sprache, die du bearbeiten willst.
  4. Gehe zur Sektion YouTube-Videos.
  5. Du kannst alle YouTube-Videos verbergen.

Yabla im Sprachlabor verwenden

Auch wenn wir empfehlen, für jeden Schüler einen Account zu erstellen, damit der Lehrer überblicken kann, wie oft die einzelnen Schüler das Programm benutzen und wie gut sie abschneiden, besteht die Möglichkeit, zum Beispiel feste Accounts für Sprachlaborcomputer anzulegen.

Um Yabla im Sprachlabor nutzen zu können, musst du einen Nutzer-Account für jeden Rechner im Labor anlegen.* Wir empfehlen Accounts wie laborcomp1, laborcomp2, laborcomp3, usw. zu verwenden, die alle dasselbe Passwort nutzen.

Wenn du viele Accounts anlegen musst, kontaktiere uns bitte unter anfrage@yabla.com, damit wir dir dabei helfen können.

* Unser System lässt keine Mehrfach-Anmeldungen mit demselben Benutzernamen und Passwort zu. Deshalb benötigt jeder Rechner einen eigenen Benutzernamen.

Das Abonnement deiner Schule wird demnächst ablaufen. Wie kann man verlängern?

Um das Schulabonnement zu verlängern:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Abonnements & Zahlungen.
  3. Klicke auf Abonnement verlängern neben der Sprache, die du verlängern möchtest und folge den Anleitungen.

Bei Bezahlung mit Kreditkarte wird der Account automatisch verlängert werden. Bei anderen Zahlungsarten verlängern wir den Account nach Zahlungseingang.

Hast du noch irgendwelche Fragen? Bitte kontaktiere uns per E-Mail an Anfrage@Yabla.com oder per Telefon oder Whatsapp unter der (+49) 0176 96066761.

Yabla W-9-Formular

Hier kannst du unser aktuelles W-9 finden:

Yabla W-9

Hast du noch irgendwelche Fragen? Bitte kontaktiere uns per E-Mail an Anfrage@Yabla.com oder per Telefon oder Whatsapp unter der (+49) 0176 96066761.

Staatliche Geschäftszertifikate

Hier kannst du Yabla-Zertifikate finden:

NJ Geschäfts-Registrations-Zertifikat für Schulen in New Jersey

Hast du noch irgendwelche Fragen? Bitte kontaktiere uns per E-Mail an Anfrage@Yabla.com oder per Telefon oder Whatsapp unter der (+49) 0176 96066761.

Yabla Alleinanbieter-Formular

Alleinanbieter-Info: Yabla ist Alleinanbieter der Yabla-Online-Dienste.

Yabla Alleinanbieter-Formular

Hast du noch irgendwelche Fragen? Bitte kontaktiere uns per E-Mail an Anfrage@Yabla.com oder per Telefon oder Whatsapp unter der (+49) 0176 96066761.

Passwort ändern

Um das Passwort zu ändern:

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Klicke auf Profil
  3. Der zweite Abschnitt auf der Profilseite ist der Bereich zum <strong>Passwort ändern</strong> .
  4. Gib dein aktuelles Passwort und ein neues Passwort ein und gib das neue dann ein zweites Mal ein, um es zu bestätigen.
  5. Wähle anschließend Passwort ändern. Dies wird dein Passwort direkt ändern, und du wirst dich mit deinem neuen Passwort einloggen können.

Falls du dein Passwort vergessen hast, kannst du Passwort vergessen? auf der Anmeldeseite klicken, daraufhin wird dir eine Passwort-zurücksetzen-E-Mail geschickt, oder du kannst Yabla schreiben und fragen, ob wir dein Passwort zurücksetzen könnten. Schreibe dafür an support@yabla.com.

E-Mail-Adresse ändern

Um deine E-Mail-Adresse zu ändern:

  1. Melde dich an und klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Der vierte Abschnitt auf der Profilseite ist der Bereich mit den Benutzerdaten .
  3. Hier kannst du deine E-Mail ändern.
  4. Klicke im unteren Bereich auf Benutzerdaten ändern. Danach kannst du dich mit deinen neuen Anmeldeinformationen einloggen und alle Yabla-E-Mails werden an die neue Adresse geschickt.

Übersetzung ändern

Yabla verwendet deine gewählte Übersetzungssprache, um die Yabla Website <strong>und </strong> alle Untertitel für die Videos zu übersetzen. Diese kann einfach geändert werden.

Änderung der Übersetzungssprache:

  1. Melde dich bei deinem Account an und wähle den Videos-Tab. Du musst auf der Haupt-Videonavigationsseite sein, um die Übersetzungen zu ändern.
  2. Ganz rechts oben siehst du deinen Benutzernamen. Wenn du darauf klickst, wird sich ein Dropdown-Menü unter deinem Benutzernamen öffnen.
  3. Unterhalb der Option Abmelden kannst du SEITE ÜBERSETZEN auswählen.
  4. Wähle die Sprache, die du als Übersetzungssprache möchtest.

Die Sprache, die du lernst, ist die „Zielsprache“.

Die Übersetzungssprache ist häufig die Muttersprache. Sie wird in allen Untertiteln und allen Navigationsmenüs auf Yabla verwendet.

HINWEIS: Wenn die Übersetzungssprache und die Zielsprache dieselbe sind, gibt es nur eine Reihe von Untertiteln unter jedem Video.

Bewertung der Spiele

Das Punktesystem hängt von der Art des Spiels ab. Bitte beachte, dass man das Spiel zu Ende spielen muss, damit die Punkte gespeichert werden. Schüler müssen ein Spiel manchmal mehrfach absolvieren, um genug Punkte zu sammeln, und das vom Lehrer gesteckte Ziel zu erreichen.

*Lehrer: Hier ist eine Anleitung um Zuweisungen zu erstellen. Hier ist eine Anleitung um Schüler-Fortschritte anzusehen.

<strong>Schaue das Video an</strong>

Bei diese Aktivität geht es um vollständiges Anschauen. Der Schüler muss das Video in einem Durchlauf zu mindestens 90% anschauen. Lehrer können vorgeben, wie oft der Schüler das Video anschauen muss (bis zu 5 mal pro Zuweisung). In diesem Fall erscheint eine Zahl neben dem Namen des Schülers im Notenbuch des Lehrers, welche zeigt, wie oft der Schüler das Video schon angeschaut hat.<

VOKABELTEST

Diese Aktivität basiert auf der Fertigstellung. Wenn der Spieler richtige Antworten eingibt, beginnt sich ein Fortschrittsbalken an der linken Seite des Bildschirms zu füllen. Falsche Antworten werden diesen Prozess umkehren, und dadurch wird es ein wenig länger dauern, bis der Balken voll ist. Ein Timer begrenzt die Zeit, die ein Spieler pro Versuch benötigen darf. Wenn ein Schüler die Wiederholung der Vokabeln beendet, erscheint ein Haken neben deinem Namen im Notenbuch des Lehrers. Lehrer können vorgeben, wie oft der Schüler die Vokabeln wiederholen muss (bis zu 5 mal pro Zuweisung). In diesem Fall erscheint eine Zahl neben dem Namen des Schülers im Notenbuch des Lehrers, welche zeigt, wie oft der Schüler die Vokabeln schon wiederholt hat.

MULTIPLE CHOICE

Jedes Spiel besteht aus ein oder zwei Runden mit bis zu zehn Fragen pro Runde. In der ersten Runde bekommt der Spieler zwei Punkte für jede richtige Antwort. Wenn in der ersten Runde alle Antworten richtig sind, hört das Spiel auf, der Punktestand wird gespeichert und zum Punktestand des jeweiligen Videos addiert. Wenn eine Antwort falsch ist, wird die richtige Antwort im Player angezeigt, und die Frage wird in der zweiten Runde erneut gestellt. In der zweiten Runde bekommt der Spieler für jede richtige Antwort einen Punkt.

FÜLLE DIE LÜCKE

Jedes Spiel besteht aus ein oder zwei Runden mit bis zu zehn Punkten pro Runde. Der Spieler hat für jede Frage drei Versuche. Er erhält zehn Punkte, wenn er sie direkt richtig beantwortet, acht, wenn er beim zweiten Versuch richtig antwortet, und sechs, wenn es im dritten Versuch klappt. Nach jedem Fehlversuch werden Tipps gegeben, um zu sehen, wo der Fehler liegt: Falsche Buchstaben werden rot hervorgehoben, falsche Akzentzeichen orange. Wenn in der ersten Runde alle Antworten korrekt waren, endet das Spiel, und der Punktestand wird gesichert und zum Punktestand des Videos addiert. Falsche Antworten kommen in die zweite Runde, in der der Spieler sechs Punkt erhält, wenn die Frage im ersten Versuch richtig beantwortet wird, vier Punkte beim zweiten und zwei Punkte beim dritten (und letzten) Versuch. Wenn die „Langsam“-Taste benutzt wird, wird ein Punkt abgezogen.

SCRIBE-DIKTAT (nur die Website)

Jedes Spiel besteht aus verschiedenen Sets, und jedes Set enthält verschiedene Untertitel. „Scribe“ hat das komplexeste Punktesystem, weil man sowohl Sterne als auch Punkte erhält. Bitte beachte, dass „Scribe“ sich noch in der Entwicklung befindet und das Punktesystem in Zukunft geändert werden könnte.

Sterne:

Scribe kombiniert eine Vielzahl von Faktoren zur Bestimmung deiner Sterne (Punkte), wobei das Maximum bei drei Sternen liegt.

Diese beinhalten:

  • wie oft du ein Video wiederholst, bevor du ein Wort beginnst
  • wie oft du ein Video wiederholst, nachdem du ein Wort begonnen hast
  • Buchstaben/Verbesserungen/Akzente bekommst du „gratis“, wenn du in das Feedback-Feld klickst
  • Wörter, die du an der falschen Stelle einfügst
  • Verwendung der Geschwindigkeitstaste
  • Übersetzung angezeigt*

*recht schwer gewichtet, weil es das Transkribieren sehr erleichtert.

Alle diese Faktoren sind unterschiedlich gewichtet, und wir sind immer noch dabei, die Formel zu optimieren.

Ergebnis:

Die Punktezahl basiert auf der Anzahl der Buchstaben, die geschrieben wurden, ohne in die Untertitel geklickt zu haben.

TEXTVERSTÄNDNIS (nur die Website)

Das Punktesystem des Verständnis-Quiz basiert auf jedem einzelnen Quiz und wird nicht aufsummiert.

Die Punktezahl basiert darauf, wie viel Prozent der Fragen man richtig beantwortet hat. (Für Schüler kann auch angezeigt werden, welche Punktesumme aus allen Fragen benötigt wird, um zu bestehen.)

Untertitel des Yabla-Players

Alle Yabla-Videos haben Untertitel in der Sprache des Videos und in der Übersetzungssprache. Beide dieser Untertitel können sichtbar und/oder unsichtbar gemacht werden. Beide Untertitel sind standardmäßig sichtbar.

  1. Um die Untertitel in deiner gewünschten Sprache sichtbar oder unsichtbar zu machen, gibt es einen kleinen zeigen/verbergen-Knopf unter dem Video und ganz rechts. Du kannst die Untertitel der Videosprache ein- und ausschalten, indem du diesen kleinen Knopf klickst.
  2. Darunter gibt es einen weiteren kleinen zeigen/verbergen-Knopf, der die übersetzten Untertitel ein- und ausschaltet.

Wenn du die Untertitel (entweder ein- oder ausgeschaltet) benutzt, kannst du in deinem eigenen Tempo und auf deine bevorzugte Art arbeiten. Manche Mitglieder mögen es, die Übersetzungen direkt zu sehen, andere bevorzugen es, zu sehen, wie viel sie ohne Untertitel verstehen. Andere wiederum bevorzugen es, erstmal nur den Untertiteln in der Zielsprache zu folgen.

Um das Lernen zu erleichtern, werden die Untertitel bei Yabla immer möglichst parallel übersetzt. Da verschiedene Sprachen aber häufig eine sehr unterschiedliche grammatische Struktur und Syntax haben, gibt es Fälle, in denen eine parallele oder wörtliche Übersetzung den Sinn nicht korrekt wiedergeben würde, oder grammatikalisch und stilistisch falsch wäre. In diesen Fällen müssen unsere Übersetzer von der Wortreihenfolge abweichen.

HINWEIS: Die Sprache, die du lernst, ist die 'Zielsprache'. Falls die Übersetzungssprache und die Zielsprache gleich sind, werden nur Untertitel in dieser Sprache angezeigt.

Steuerelemente des Yabla-Players

Alle Yabla-Videos haben einheitliche PAUSE/ABSPIELEN-Buttons unter dem Video. Das wird das Video pausieren oder abspielen.

Yabla hat 4 weitere Tasten, um die Video-Wiedergabe zu steuern.

  1. ZURÜCK - Das überspringt einen Teil des Videos bis zum Start des aktuellen Unterabschnitts. Dies funktioniert sowohl im PLAY- als auch im PAUSE-Modus.
  2. ÜBERSPRINGEN - Das überspringt einen Teil des Videos bis zum Start des nächsten Unterabschnitts. Dies funktioniert sowohl im PLAY- als auch im PAUSE-Modus.
  3. LANGSAM - Dies verlangsamt das Video, um einfacher wahrnehmen zu können, was gesagt wird.
  4. WIEDERHOLUNG - Zum „Loopen“ eines Unterabschnitts des Videos. Dies kann sehr nützlich sein, um sich bestimmte Formulierungen einzuprägen.

HINWEIS: Es gibt einen kleinen Balken direkt unter dem Video. Dieser zeigt die Unterabschnitte, in die das aktuelle Video unterteilt ist. Jeder Unterabschnitt gehört zu einem Untertitel und wird vom Wiedergabeknopf und vielen Spielen/Aktivitäten genutzt.

Wörterbuch des Yabla-Players

Während du ein Video anschaust, kannst du auf irgendein Wort in den Untertiteln klicken. Dadurch werden Übersetzungen verschiedener Quellen in einem Wörterbuchfenster rechts des Videos angezeigt.

Du kannst auf ein Wort im Untertitel der Videosprache oder der Übersetzungssprache klicken. Dadurch wird die Übersetzung der jeweils anderen Sprache angezeigt.

Querverweise geben dir vielleicht ein neues Level des Verstehens. Beachte bitte, dass das Wörterbuch zwar ziemlich vollständig ist, du aber durch Googeln des Wortes oder auf anderen Seiten zusätzliche Bedeutungen und Verwendungen finden kannst.

HINWEIS: Die Sprache, die du lernst, ist die „Zielsprache“.

Lektionen

Unter dem Reiter Lektionen, oben auf der Seite, befinden sich alle früheren Lektionen des Yabla-Newsletters.

Wenn du auf Yabla Lektionen nach einem bestimmten Wort suchst, wirst du sehen, ob das Wort oder die Wendung in einer der Lektionen behandelt worden ist. Die Lektionen enthalten oft Links zu weiteren, vertiefenden externen Quellen. Diese sind für dich zugänglich, unabhängig davon, ob du Yabla abonniert hast, oder nicht. Auch das Abonnement des Yabla-Newsletters, der neue Videos ankündigt und stets die aktuellste Lektion beinhaltet, ist gratis.

Video-Kommentare

Jeder Nutzer kann einen Komentar zu einem Video hinterlassen. Die Anzahl der Kommentare wird auf der Seite der Video-Navigation, unterhalb des Videos, angezeigt. Du kannst alle Kommentare einsehen, indem du die Kommentar-Taste unterhalb des Videos anklickst. Dort siehst du alle Kommentare und zugehörigen Antworten, die zu einem bestimmten Video hinterlassen wurden.

Alle Kommentare, die eingehen, werden an Yabla-Mitarbeiter weitergeleitet und so schnell wie möglich beantwortet.

Die Kommentar-Sparte eines Videos ist ein idealer Ort, um Fragen zu stellen oder Meinungen auszudrücken. Hier kannst du dich mit anderen Benutzern austauschen und hilfreiche Rückmeldungen von anderen Yabla-Abonnenten oder von Yabla-Mitarbeitern bekommen. Du kannst hier auch Vorschläge für Lektionen und/oder Video-Themen platzieren. Die Kommentare können in deiner Übersetzungssprache oder der Sprache des Videos sein, um so deine Fähigkeiten in der Sprache, die du gerade lernst, zu testen.

Bei Fragen, Feedback und für Unterstützung wende dich bitte an anfrage@yabla.com

HINWEIS: Die Sprache, die du lernst, ist die „Zielsprache“.

Vokabelkärtchen (nur die Website)

Die Wörter, die in den Vokabelkärtchen verwendet werden, wählst du selbst aus, während du das Video anschaust, indem du auf ein beliebiges Wort in den Untertiteln der Videosprache klickst. Das Wörterbuch öffnet sich daraufhin zur Rechten, UND das Wort wird in den Vokabelkärtchen gespeichert.

Vokabelkärtchen können durch Klicken auf Vokabelkärtchen-Spalte oben auf der Hauptseite gewählt werden (Du wirst aus dem Video-Player rausgehen müssen). Du wirst keine Punkte in den Vokabelkärtchen erhalten, aber dein Fortschritt wird in der Fortschrittsanzeige angezeigt. Unsere Vokabelkärtchen sind eine Art zu lernen und eine Möglichkeit für dich, dein Wissen zu testen.

Es gibt 21 Wörter je Wortliste. Du hast die Möglichkeit ein Wort zu löschen, indem du auf das rote X klickst, welches sich rechts des Wortes befindet, oder du kannst die ganze Wörterliste löschen, indem du in der rechten oberen Ecke jeder Liste alle Wörter dieser Liste löschen auswählst.

Beginne die Vokabelkärtchen-Überprüfung, indem du Wiederhole diese Wörter auswählst. Dir wird ein Wort in der zu lernenden Sprache angezeigt und du wirst die Aussprache hören. Du kannt das Wort wiederholt anhören indem du im blauen Feld darauf klickst. Du kannst auch in das Feld Definition oder Übersetzung klicken. Nachdem du in eines dieser Felder klickst wird dir die Information für dieses Wort angezeigt. Die Informationen in den Feldern besteht aus der Erklärung des Begriffs (aus mehreren Wörterbüchern herausgesucht), dem Untertitel des Videos, in dem du das Wort ausgewählt hast, und der Übersetzung dieses Untertitels. Du kannst nun entweder Ich weiß es oder Ich weiß es nicht auswählen. Sobald du eine dieser Antworten ausgewählt hast, wird die Information in den drei Feldern Definition, Untertitel und Übersetzung angezeigt. Falls du gesagt hast, du weißt es, wirst du folgendes gefragt: „Hattest du recht? Ja oder Nein“, wobei diese Auswahl deine Punktzahl beeinflussen wird.

Und du kannst das Video erneut ansehen, indem du die Miniaturanischt des Videos unter dem Vokabelkärtchen auswählst.

Vokabeltest

Der Vokabel-Test ist eine Lernübung, die sich auf eine im Vorfeld ausgewählte Anzahl von Wörtern aus dem Video bezieht. Klicke auf die grüne Taste Vokabel-Test unter dem Miniaturbild des Videos, um darauf zuzugreifen.

Der Test besteht aus drei Teilen, die nach dem Zufallsprinzip vermischt werden:

  1. Ein Wort in der zu erlernenden Sprache wird angezeigt und ausgesprochen, und deine Aufgabe ist es, die richtige Übersetzung aus den angezeigten Vorschlägen auszuwählen.
  2. Ein Wort wird in deiner Übersetzungssprache angezeigt, und du wählst aus den angezeigten Vorschlägen das zugehörige Wort in der Videosprache.
  3. Ein Wort aus der Übersetzung ist schriftlich dargestellt, und du musst das korrekte Wort in der Zielsprache aufschreiben. Du musst auch Akzente und diakritische Zeichen beachten, um die volle Punktzahl zu erreichen.

Im Einstellungen-Reiter für den Vokabel-Test in der linken oberen Ecke kannst du festlegen, wie viele Wörter im Test geprüft werden sollen. Das Maximum liegt bei zehn. Du hast außerdem die Möglichkeit, auszuwählen ob Akzent-Zeichnen berücksichtigt werden und ob die Zeit, die zur Lösung gebraucht wurde, gemessen wird.

Um den Vokabel-Test zu verlassen, klicke auf die Beenden-Taste, die du in der rechten oberen Ecke findest. Oder gehe zurück und siehdir das Video an, indem du die Video anschauen-Taste in der linken oberen Ecke anklickst.

Eine Anmerkung zu den Wörtern, die für den Vokabel-Test ausgewählt werden: Die meisten Sustantive werden mit dem zugehörigen bestimmten oder unbestimmten Artikel abgefragt, damit auch das Genus der Wörter gelernt wird. Einige Wörter aus dem Video tauchen gar nicht im Vokabel-Test auf. Das liegt daran, dass sie, aus unterschiedlichen Gründen, Verwirrung stiften und zu "falschen" Antworten führen könnten. Andererseits werden dir im Vokabel-Test feststehende Wendungen begegnen, die nicht in Wörterbüchern zu finden sind. Die Übersetzung, die im Video selbst verwendet wird, kann eine Sekundär-Übersetzung sein. In diesem Fall kann der Vokabel-Test auch die klassischere Definition abfragen.

Inhaltsfilter ändern

Yabla bewertet alle Videos nach Sprache oder Inhalt, welche/r nicht für jedes Alter geeignet sein könnte. Du kannst den Inhaltsfilter für deine Schule jederzeit ändern. Dies kann für jede Sprache einzeln gemacht werden.

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Einstellungen für die Sprache, die du bearbeiten willst.
  4. Gehe zur Sektion Inhaltsfilter.
  5. Dies zeigt dir die Anzahl der Videos, auf die du innerhalb der jeweiligen Inhaltsfilter Zugriff hast.
  6. Es gibt zwei verschiedene Stufen, um Videos zu begrenzen, oder man kann alle Videos zugänglich machen - Diskretion des Zuschauers wird dabei vorausgesetzt.
  7. HINWEIS: Schulen für Kinder haben einen beschränkten Zugang auf alle Videos.

Einstellungen für YouTube-Videos

Die Netzwerke mancher Schulen blockieren YouTube. Du kannst diese Option verwenden, um Videos, die von YouTube bereitgestellt werden, zu verbergen.

  1. Klicke auf deinen Benutzernamen rechts oben, um das Benutzermenü zu öffnen.
  2. Wähle Schulkonto bearbeiten in der Dropdown-Liste aus, um zu der Seite Schul-/Gruppenabonnements zu gelangen.
  3. Wähle Einstellungen für die Sprache, die du bearbeiten willst.
  4. Gehe zur Sektion YouTube-Videos.
  5. Du kannst alle YouTube-Videos verbergen.

Ich habe in einem der Untertitel einen Fehler entdeckt. Was soll ich tun?

Das wird passieren! Es gibt verschiedene Arten, wie du uns kontaktieren kannst.

  1. Du kannst die Kommentieren-Taste klicken, welche unter jedem Video in der Navigationsseite angezeigt wird, um uns mitzuteilen, auf welches Video du dich beziehst.
  2. Du kannst die Hilfe/Feedback-Taste klicken, während du ein Video abspielst. Diese befindet sich ganz rechts unten im Browserfenster. Das erlaubt dir, einen Kommentar zu verfassen und mit dem Video fortzufahren. Es lässt uns außerdem wissen, auf welches Video du dich beziehst.
  3. Du kannst uns auch per E-Mail an corrections@yabla.com schreiben. Gib uns den Namen des Videos, die Nummer des Untertitels und eine Beschreibung des Fehlers, und wir werden dies an unser Übersetzungsteam weiterleiten.